israel-tourismus.de / nahost-politik.de / zionismus.info / hagalil.com
Presseschau des
Keren haYesod
Jerusalem

Ab September 2004 im Amt:
Greg Masel neuer Generaldirektor des Keren Hayesod

Jerusalem (KH) – Ab September 2004 hat der Keren Hayesod einen neuen Generaldirektor: Greg Masel tritt die Nachfolge von Gad Ben-Ari an und leitet  damit den Keren Hayesod - United Israel Appeal, Israels größter und ältester Spendenorganisation. Er ist der jüngste Direktor, der dieses Amt jemals innehatte. Greg ist für sämtliche Bereiche der KH-UIA-Spendenkampagnen in aller Welt verantwortlich, die viele Millionen US-Dollar umfassen. Er leitet die Spendenkampagnen in 54 Ländern in 5 Kontinenten und verantwortet alle  KH-Projekte in ganz Israel im Bereich der Erziehung, Gemeindearbeit und auf sozialer Ebene.

Im Jahr vor seiner Ernennung war er Direktor der KH-UIA-Abteilung für englischsprachige Länder, wo er die Kampagnen für Kanada, Australien, Großbritannien und Süd-Afrika verantwortete.

Von 1999 bis 2003 war Greg Exekutiv-Direktor der UIA von New South Wales (Sydney) in Australien. Während seiner Amtszeit wuchs die Kampagne in vier aufeinander folgenden Jahren in allen Bereichen. Gleichzeitig stiegen deren Spendenergebnisse von respektablen $7.5 Millionen auf über $14 Millionen an. Seine einzigartige Persönlichkeit, seine Wärme und seine Hingabe eröffneten neue Möglichkeiten und führten zu neuen Anregungen, wie jüdische Menschen in der Diaspora einen Bezug zu Israel finden und wie sie zur Durchsetzung der gemeinsamen Ziele tätig werden können.

Zwischen den Jahren 1994 und 1999 war er in mehreren leitenden Exekutiv-Positionen für den KH-UIA tätig, wobei er bedeutende Erfolge erzielte. Er war Direktor der Abteilung für Großspender, wo er unter anderem im Jahre 1998 die Organisation der Internationalen Zusammenkunft von Führungskräften, die für Großspender aus der ganzen Welt zuständig waren, verantwortete.

Er war auch Direktor der Young Leadership für die englisch-sprachigen Länder der Welt. Im Rahmen dieser Tätigkeit war er für die Organisation der Yachdav ‘95 & ‘97 Young Leadership Internationalen Missionen verantwortlich, an denen über 775 Teilnehmer aus 25 Ländern in Israel teilnahmen. In all diesen Funktionen bewies Greg Tatkraft, Offenheit und die Fähigkeit, sowohl einzigartige Veranstaltungen wie auch regelmäßig stattfindende Treffen und Konferenzen durchzuführen.

Greg hat den akademischen Grad eines Master of Business Administration sowie einen Bachelors Degree mit doppeltem Abschluss in Politik und Wirtschaft von der Universität von West-Australien.

In seiner gesamten Jugend war er ein aktives Mitglied der Habonim-Jugendbewegung in Australien und nahm dort auch an verschiedenen weiteren Gemeindenaktivitäten teil. Seine Leidenschaft für Israel kam letzten Endes durch seine Aliyah im Jahre 1989 zum Ausdruck.

Greg ist mit Noa verheiratet – eine Jerusalemerin der 3. Generation – und er hat drei Kinder, Hadar, Ela und Amit.

Die Familie Masel wohnt in Jerusalem.


Der neue Generaldirektor des Keren Hayesod: Greg Masel.

Keren Hayesod 07-08-2004

übersetzungsdienst der medienabteilung des keren hayesod jerusalem