israel-tourismus.de / nahost-politik.de / zionismus.info / hagalil.com
Presseschau des
Keren haYesod
Jerusalem

Israels Bauminister Isaac Herzog Ehrengast beim Empfang von Jutta Prajs:
Keren Hayesod-Projekt "Eden" war für die Berliner Israel-Freunde ein Anlass zum Spenden

Berlin (KH) - Über 80 Gäste folgten der Einladung von Jutta Prajs, die gemeinsam mit Keren Hayesod Berlin zu einem Empfang in ihr Haus eingeladen hatte. Jutta Prajs begrüßte die Anwesenden mit warmen Worten. Nathan Gelbart, Vorsitzender des Keren Hayesod Berlin dankte Jutta Prajs für ihre großzügige Unterstützung und Freundschaft gegenüber dem Keren Hayesod.

Ehrengast des Abends war Isaac Herzog, Israels Minister für Bau-und Wohnungswesen (Sohn des ehemaligen Staatspräsidenten Chaim Herzog und Enkel des ersten Hauptrabbiners des Staates Israel, Yitzhak Herzog ). Er betonte in seiner Rede die wichtige Arbeit des Keren Hayesod für den Staat Israel und informierte über die aktuelle Lage in Israel nach dem Rückzug aus Gaza.

Deutschlands KH-Deutschland Vorsitzender Dr. Michel Friedman drückte in seinen Worten seine Freude über die Solidarität der Berliner Spender mit dem Keren Hayesod aus.

Unter den Gästen waren Ilan Mor, der Gesandte des Staates Israel und der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Albert Meyer mit Gattin Ines, der herzlich zum Geburtstag gratuliert wurde. Aber es gab noch ein weiteres Geburtstagskind: Der Minister gratulierte Frau Meyer recht herzlich und verwies auch darauf, dass dies auch sein Geburtstag war.

Zweck des Abends war die Sammlung von Spenden für das KH-Projekt "Eden".

Informationen über das Projekt erhalten Sie hier:
Gemeinsames Projekt des Keren Hayesod mit der "Eden Association" im Negev


Empfang bei Jutta Prajs: Arthur Süsskind, KH-Deleigierter Benny Ilsar, KH-Deutschland-Vorsitzender Dr. Michel Friedman, Vadim und Sabina Fischmann


Jutta Prajs und Minister des Staates Israel für Bau- und Wohnungswesen,
Isaac Herzog.


Nathan Gelbart- Vorsitzender des Keren Hayesod Berlin.


Minister Isaac Herzog


Gäste des Abends beim Empfang von Jutta Prajs.

Keren Hayesod 29-09-2005

übersetzungsdienst der medienabteilung des keren hayesod jerusalem